»PARTNER für Existenzgründer und Gewerbetreibende                                                                
» Kaufen oder gründen Sie eine U.S. Corporation!
   -Dienstleistungen-


Folgende Dienstleistungen werden für die Gründungsgebühren erbracht:

1. U.S. Bundes-Trademarkrecherche zur Vermeidung von späteren Trademarkverletzungsprozessen (Sie werden keinen anderen Corporationsgründer finden, der Ihnen ohne Aufkosten mit einer Trademarkrecherche dienen kann.)

2. Gründung der Corporation inklusive Abfassung der Articles of Incorporation (Statuten) mit deutscher Übersetzung.

3. Zahlung sämtlicher staatlicher Gebühren und Corporationssteuern (außer Einkommensteuern)

4. Eintragung im Handelsregister (State Corporation Department)

5. Bereitstellung einer Geschäftsadresse im Domizilstaat mit Postnachsendedienst.

6. Goldbedrucktes Corporation Kit mit Ringordner und 20 Aktienzertifikaten, Metallsiegel, Briefpapier in U.S.-Norm (50 Blatt), Visitenkarten (bei Bestellung von Telefondienst), behördlichen Dokumenten sowie Verfassung, Statuten, Protokollen, Vollmachten mit deutschen Übersetzungen, sowie eine plastische Kennkarte im Kreditkartenformat mit Magnetstreifen und Lichtbild, die Sie als Bevollmächtigten der Corporation ausweist.

7. Alle juristischen Formalitäten inklusive Protokoll der ersten Aufsichtsratssitzung mit deutscher Übersetzung.

8. Beantragung der U.S. Employer IRS (Steuer) Nummer für die Corporation.

8. Beantragung (auf Wunsch) einer persönlichen U.S. Steuernummer für den Eigentümer der Corporation.

9. Abfassung der Bylaws (Verfassung) der Corporation mit deutscher Übersetzung.  Diese Verfassung dient als Betriebsanleitung für die Corporation und enthält zusammen mit der deutschen Übersetzung über 100 Seiten. (Sie werden übrigens keinen anderen Corporationsgründer finden, der Ihnen mit derart ausführlichen Bylaws auf Deutsch und Englisch dienen kann.)

10. Juristische Abfassung eines notarisierten Aufsichtsratsbeschlusses (mit deutscher Übersetzung), der Sie zum Präsidenten oder Bevollmächtigten der Corporation ernennt. Hiermit können Sie ohne persönliche Haftung im Namen der Corporation u.a. Niederlassungen gründen, Bankkonten eröffnen und legale Geschäfte jeglicher Art betreiben.  Als juristische Person haftet nur die Corporation.  Sie haften persönlich für nichts.

 

Folgende Dienstleistungen sind in den Jahresgebühren enthalten:

1.       Ansprechbarkeit auf Deutsch. Sie können mit uns jederzeit Ihre Anliegen mündlich oder schriftlich auf Deutsch diskutieren.

2.   Gebührenfreie Telefonate in die USA!!! Unter unseren gebührenfreien Nummern können Sie uns jederzeit aus allen Ländern der Welt und aus allen Staaten der USA direkt in Kalifornien erreichen, ohne dass Sie das einen Cent kostet.

3.    Offizielle U.S. Straßenadresse für Ihre Corporation mit Postnachsendedienst (bis zu 50 Stück jährlich) Briefe oder Rechnungen, die Sie auf Ihrem Corporationsbriefpapier schreiben, können Sie an uns zur Weiterbeförderung schicken. Wir schicken sie mit U.S. Frankierung und Poststempel weiter, um den Eindruck zu verstärken, dass die Corporation tatsächlich in USA anwesend ist.

4.    Recherchendienst: Auf Wunsch können unsere Anwälte über die Bonität, die Legitimität, und die Geschäftserfahrungen von U.S. Firmen, mit welchen Sie in Geschäftsverbindung treten wollen, Auskünfte einziehen. Eine Recherche kostet pro Firma $500, wird aber im Rahmen unserer Jahresgebühren einmal im Jahr kostenlos zur Verfügung gestellt.

5.    Zustellungsbevollmächtigter für die Corporation. Resident agent for acceptance of service of process (in allen U.S. Staaten gesetzlich erforderlich).

6.   Zahlung jährlicher Gebühren und Lizenzen wie Franchise Tax, Business License, Report Fees, u.ä

7.    Ausstellung aller erforderlichen amtlichen Jahresberichte wie Franchise tax report, Directors Report, Form 1120-A Kurzform-Einkommensteuererklärung (die Form 1120-A trifft zu, solange die Corporation kein Einkommen hat). Sobald die Corporation Einkommen hat, verweisen wir Sie an einen deutschsprachigen U.S. Steuerberater der eine volle U.S. Einkommensteuererklärung für $700 erstellt.

8.       Nutzung unserer Konferenzräume. Falls Sie sich mit Geschäftspartnern treffen wollen, können Sie hierfür gerne unsere Konferenzzimmer benutzen und dabei ggfls. auch einen unserer Anwälte gegen Spesen anwesend haben.

9.    U.S. Einwanderungslotterie. Obwohl natürlich nicht jeder unbedingt in die USA einwandern will, hat der Inhaber der sogenannten Greencard gewaltige Vorteile innerhalb der USA. Auf Wunsch plazieren unsere Anwälte Ihren Namen jedes Jahr kostenfrei in der U.S. Einwanderungslotterie (Diversity Immigration) in der jährlich 55.000 Einwanderungsvisa verlost werden (über 30.000 an Europäer). Mehr hierüber in Kapitel III unseres Informationshandbuchs

10.   Mitgliedschaft in der NAFTA Association of North America. Auf Grund unserer internationalen Verbindungen wurde mit der NAFTA Association of North America, Inc. vereinbart, dass U.S. Corporationen ab einer bestimmten Größe die von unserer Kanzlei betreut werden, zur Förderung internationaler Beziehungen nicht für ihre Mitgliedschaft bezahlen müssen (normalerweise $2.000 jährlich).  Man fördert damit nicht nur die wirtschaftliche Gemeinschaft von Nord Amerika sondern hat als Mitglied auch direkte Vorteile wie z.B. verbilligte Raten bei Hertz-Mietwagen und Rabatte bei Holiday Inn und Hilton Hotels.  Auch würde die NAFTA Association of North America, Inc. ihren Mitgliedern juristisch zur Seite stehen (für weitere Einzelheiten siehe unser Informationshandbuch).  Vorstandsangehörige einer Mitgliedscorporation bekommen einen offiziellen NAFTA Ausweis (in Kreditkartenformat mit Lichtbild), gültig für jeweils ein Jahr, um sich als NAFTA Mitglied ausweisen zu können. 

11.   Juristische Dienste und Beratung für die Verwaltung der Corporation inklusive der Erstellung notwendiger Aufsichtsratsbeschlüsse (bis 8 Stück jedes Jahr). Hierbei handelt es sich u.a. um : Notice & Minutes of Annual Shareholders & Directors Meeting (Protokoll der jährlichen Aufsichtsratssitzung), Stockholders Resolution Removing or Appointing President (Beschluss der Aktienhalter, einen Präsidenten zu ernennen oder zu entfernen), Directors Resolution to Negotiate Contract (Beschluss für das Abschließen von Verträgen), Directors Resolution for Sale, Purchase and Leaseback of Real Estate and other Corporate Property (Beschluss für Ankauf, Verkauf und Leasing von Immobilien und anderen Wertstücken). Directors Resolution Approving Merger with Wholly-Owned Subsidiary (Beschluss für Eingliederung einer Tochterfirma), Directors Resolution Authorizing Loans to Officers & Associates (Beschluss, Darlehen an Gesellschafter oder Geschäftsteilhaber zu gewähren), und natürlich noch viel mehr. Die Ausfertigung dieser Schriftstücke und Rechtsberatung im Rahmen der Corporationsverwaltung ist in den jährlichen Verwaltungsgebühren enthalten. Eine ‘first consultation’ in anderen Rechtsfragen ist gebührenfrei.


Was gibt es an Sonderdienstleistungen?

Telefondienst & Faxdienst: Dieser Dienst ist unerlässlich um eine eventuelle Aberkennung des Corporationsschutzes zu vermeiden und somit zu gewährleisten, dass man nicht persönlich für die Tätigkeiten seiner Corporation verantwortlich gemacht werden kann. Hier gibt es folgende Möglichkeiten:

Telefondienst mit Sammelnummer: Die Telefone werden auf Englisch (die Damen haben auch deutsche Sprachkenntnisse) mit "Corporation Headquarters" beantwortet. Nachrichten werden Ihnen per Fax übermittelt.

Telefondienst mit Eigennummer: Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Briefpapier eine Telefonnummer enthält, die auch auf dem Briefpapier anderer Corporationen enthalten ist, ist dieser Dienst sehr zu empfehlen. Die Telefonnummer wird im Namen der Corporation beantwortet und im Telefonbuch mit einer Straßenadresse in einem Bürogebäude in Sacramento eingetragen.

Telefon Umschaltungsdienst auf Ihre heimische Nummer: Hierbei werden alle eingehenden Anrufe automatisch auf Ihre heimische Nummer umgeleitet. Sie würden dann in der Lage sein, Ihr Telefon selbst zu beantworten, obwohl der Anrufer unter dem Eindruck steht direkt mit den USA verbunden zu sein.

Faxdienst mit Sammelnummer: Eingehende Faxnachrichten kommen auf einem Faxgerät mit Sammelnummer in unserem Büro an und werden Ihnen zugefaxt (bis 50 Nachrichten im Jahr).

Faxdienst mit Eigennummer:  Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Briefpapier eine Faxnummer enthält, die auch auf dem Briefpapier vieler anderer Corporationen enthalten ist, dann ist dieser Dienst  sehr zu empfehlen.

Faxumschaltungsdienst auf Ihr heimisches Faxgerät:  Dieser Dienst ist eine ideale Lösung für alle Unternehmen, die in Zeitungen inserieren, weil sie in der Lage sind, Bestellungen und Anfragen die vermeintlich in die USA gefaxt wurden, sofort selbst zu bearbeiten.

Zusätzliche Geschäftsadresse im einkommensteuerfreien Nevada: Unerlässlich für in einkommensteuerpflichtigen Staaten gegründete Corporationen. Mit einem offiziellen Firmensitz in Nevada kann die Corporation den Einkommensteuern des Gründungsstaats legal entgehen.

Stroh-Präsident:  Jede Corporation muss einen Präsidenten haben, der amtlich erfasst wird (ein sogenannter Pen Name ist illegal, auch in Delaware). Für die Beibehaltung der Anonymität eines Einzelbesitzers einer von uns gegründeten U.S. Corporation, erstellen wir auf Wunsch einen Strohpräsidenten (einen unserer Mitarbeiter oder Anwälte), der zwar nicht für die Tätigkeiten Ihrer Corporation verantwortlich ist, keinerlei Vollmachten hat und bei den geschäftlichen Tätigkeiten weder mitwirkt noch Verträge unterzeichnet, aber offiziell im Domizilstaat als Präsident Ihrer Corporation auftritt. Sobald die Corporation mehr als einen Aktienhalter hat, sollten Sie allerdings selbst einen Präsidenten (Geschäftsführer) ernennen, der für die Aktionäre und Geschäftspartner ansprechbar ist und tatsächliche Einsicht in die Tätigkeiten der Corporation hat. Das können Sie selbst sein, da Sie dazu kein U.S. Staatsbürger sein müssen.

Zusätzliche Geschäftsadresse mit Postnachsendedienst in einer U.S. Großstadt wie z.B. New York (eine Adresse im Empire State Building oder Wallstreet ist gegen Aufpreis möglich), Miami, Los Angeles, Hollywood, Beverly Hills, oder anderen Städten. Diese Adresse lassen wir je nach Wunsch als Zweit- oder Einzeladresse auf Ihr Briefpapier drucken, egal in welchem Staat Ihre Corporation gegründet wurde. Hierbei ist zu erwähnen, dass es in den USA keine besonderen Vorschriften für den Briefkopf gibt. Es ist allerdings unüblich (und würde unamerikanisch aussehen), den Geschäftsführer, das zuständige Amtsgericht oder die Bankverbindung aufzuführen.

Bankkonto mit Scheckbuch: Hier können wir für Sie ein Konto bei einer U.S. Bank oder einer Offshore Bank eröffnen. Selbstverständlich steht es Ihnen frei, hierher zu kommen und sich Ihr eigenes Konto zu eröffnen. Allerdings werden Sie hierbei entdecken, dass U.S. Banken (genau wie europäische Banken) nicht sehr von Ausländerkonten begeistert sind.

Visa- oder Masterkarte (durch U.S. oder Offshore Banken). Für eine U.S. Bank ist eine U.S. Steuernummer, U.S. Adresse und U.S. Telefonnummer erforderlich (alles von uns erhältlich). Das Sicherheits-Sparkonto, auf welches die Bank 3% Zinsen zahlt, kann mit der Kreditkarte Offshore bis zu 80% belastet werden - in den USA bis zu 100%.

Venture-Kapital-Service & Börsenzugang: Unsere diesbezüglichen Dienstleistungen und Gebühren sind ausführlich im Kapitel II, ‘Kapitalisierung der U.S. Corporation’ aufgeführt.

Internet Service: Wir richten Ihrer Corporation eine Website mit eigenem Domain-Namen und E-Mail im amerikanischen Internet ein. Es stehen Ihnen dann 10 Seiten für Ihre Reklame oder sonstiges Marketing zur Verfügung.

Strukturierung für die Ausgabe von Vorzugsaktien: Vorzugsaktien sind Aktien, die dem Halter zwar einen Besitzanteil an der Corporation geben, aber kein Stimmrecht. Stimmrecht haben nur die Eigentümer der Stammaktien.

Büro-Sonderdienst: Dieser Dienst beinhaltet die Nutzung eines möblierten Office für 9 Stunden im Monat (mehr nach Absprache) in einem kalifornischen Bürogebäude mit Empfangsdame, die Ihre Besucher jeden Tag von 8-17 Uhr begrüßen kann.   Ein Bild des Büogebäudes kann auf Ihrem Briefpapier benutzt werden.

Betreuung von nicht durch uns gegründeten Corporationen:  Obwohl wir nicht besonders von der Verwaltung von Corporationen, die nicht von U.S. Anwälten gegründet wurden, begeistert sind, ist uns bekannt, dass ausländische Corporationsbesitzer sehr oft von unprofessionellen Verwaltungsfirmen im Stich gelassen werden. In einem derartigen Fall, wären wir bereit die Verwaltung und Verlegung Ihrer Corporation auf einen der von uns empfohlenen Staaten für eine einmalige Übernahmegebühr von $2.000 plus $1.200 Jahresgebühren plus $500 Gebühren für die Adresse in Nevada plus Gebühren für einen unserer Telefon- und Faxdienste zu übernehmen.


Teilen Sie uns mit, wie wir Ihnen helfen können.

Ihr Team von
ARWID
Abt.: U.S.-Corporation



X
X

PS:
(Ohne Rechts- und Steuerberatung gem. § 6 StBerG)
»Unsere Partner:

 

 

Copyright © 2000-2014 by CP- Alle Rechte vorbehalten.
ARWID.eu übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.
Alle genannten Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber